MARKEN, PATENTE UND KNOW-HOW –
NEUE PERSPEKTIVEN IN DER UNTERNEHMENSFINANZIERUNG

Marken, Patente und Know-how –
Neue Perspektiven in der Unternehmensfinanzierung

Intellectual Property (IP) in Form von Marken, Patenten und Know-how wird immer noch zu wenig in das betriebliche Management von kleinen und mittelständischen Unternehmen integriert. Dabei tragen diese einen ganz erheblichen Teil zum Unternehmenswert bei: oftmals mehr als 30 Prozent.

Das diese immateriellen Vermögensgegenstände als handelbare Ressource geführt werden können, ist ein hohes bisher oft noch ungenutztes Potential. Entsprechend können sie in unterschiedlichen Situationen (u.a. Wachstum, Restrukturierungen oder Akquisitionen) insbesondere in der alternativen Kapitalbeschaffung eine besondere Rolle als Finanzierungsinstrument spielen – Ein großer Mehrwert gerade auch in der aktuellen, angespannten wirtschaftlichen Lage, in welcher Finanzierungsmöglichkeiten immens eingeschränkt sind.

Auch bei alternativen Vorgehensweisen für Unternehmenstransaktionen (Best Owner M&A), insbesondere bei distressed Fällen, kann das Einbeziehen des IP ein Gamechanger sein.

WIR ZEIGEN IHNEN WIE SIE IHRE PATENTE, MARKEN UND IHR KNOW-HOW ALS FINANZIERUNGSINSTRUMENT ODER IM BEST OWNER M&A PROZESS GEWINNBRINGEND NUTZEN KÖNNEN.

Wir kooperieren – Sie profitieren!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und genau hier knüpft die Kooperation von PATEV und CRESCAT an:
Durch die Zusammenarbeit werden fachliche Kompetenz und langjährige Erfahrungen sowohl von PATEV als Expertenhaus für Patent- und Markenbewertungen und IP – Strategie als auch von dem Corporate Finance Unternehmen CRESCAT gebündelt.

Marken, Patente und Know-how werden durch PATEV- nach nationalen und internationalen Standards – bewertet. CRESCAT lässt diesen wirtschaftlichen Wert bei der Erarbeitung von individuellen Finanzierunglösungen mit einfließen und erreicht so u.a. höhere Finanzierungsvolumina.

Wenn es um Veräußerungsprozesse geht, werden insbesondere bei sehr stark technologiegetriebenen Unternehmen höherer Bewertungskorridore dargestellt. Potenzielle Käufer / Partner, die ein nachweisliches Interesse an der Technologie haben („Best Owner“) werden so schneller und zielsicherer identifiziert.

Ihr Expertenteam

Wir wissen aus unserer langjährigen gutachterlichen Praxis für zahlreiche Firmen, Finanzierungspartner, Wirtschaftsprüfer und andere, wie wertvoll immateriellen Wirtschaftsgüter sind. Als Experte für die Themen Marken- und Technologiebewertung sowie Innovationen kennen wir die Wege und Mittel, um geistiges Eigentum zu entwickeln, zu schützen und voll auszuschöpfen.

CRESCAT unterstützt Unternehmen bei der Erarbeitung maßgeschneiderter Finanzierungslösungen, bei Nachfolgeregelungen sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Unternehmenskäufen und -verkäufen. Dabei verfügt die Corporate Finance Beratungsgesellschaft über ein umfangreiches Netzwerk zu unternehmerischen Investoren, die mit ausgewählten Kreditfunds, Family Offices und langfristig agierenden Eigenkapitalinvestoren, eine Alternative zur Finanzierung durch klassische Kreditinstitute darstellen.

Unser Expertenteam steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung!

Christina Koller

Director
Business Intelligence

christina.koller@patev.de

Holger Linn

Managing Partner

linn@crescat-advisory.de

Nehmen Sie Kontakt auf

Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Gesprächstermin zu „Perspektiven in der Unternehmensfinanzierung“.

Ihre Daten werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt.